Grundlagen: Akustikelemente & Positionierung

schallabsorber aus Basotect

Die Reise der Schallwellen im Raum beginnt am Lautsprecher, wonach sie wieder von den Wänden, dem Boden und der Decke reflektiert werden. Je mehr „harte“ Oberflächen im Raum vorhanden sind, desto mehr Reflexionen entstehen. Die Verbesserung der Raumakustik beginnt daher mit der Reduzierung der Reflexionen und der Beseitigung von Resonanzflächen

Einsatzgebiete unserer Akustikelemente

In den Schulen und Kitas sind die Mitarbeiter einem hohen Geräuschpegel ausgesetzt. Die offene Bauweise der Einrichtung und der Verzicht auf Vorhänge oder Teppiche fördert das Entstehen einer Lärmkulisse. Diese hat eine negative Auswirkung auf den gesundheitlichen Zustand und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Auch für die Schüler wird das konzentrierte Lernen zu einer Herausforderung.